Mietbedingungen

Die Wohnung wird Ihnen in einem funktionstüchtigem Zustand und kontrolliert übergeben. Etwaige Schäden muß der Mieter bei Übernahme anzeigen, ansonsten gehen sie zu seinen Lasten.
Die Wohnung ist in einem ordnungsgemäßen Zustand zu hinterlassen, Geschirr ist gespült und eingeräumt, der Müll geleert und der Herd gereinigt.

Haustiere sind nicht gestattet.

Kurbeitrag

Der Kurbeitrag für Erwachsene beträgt 1,80 Euro pro Tag (Betrag ist bereits im Mietpreis enthalten !). Kinder sind bis zum 15. Lebensjahr vom Kurbeitrag befreit.

Gastaufnahmevertrag

Sehr geehrter Gast,

die nachfolgenden Bedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der Ferienwohnung Kastl, Bad Abbach. Wie bitten Sie, die Bedingungen sorgfältig zu lesen.

1. Abschluss des Beherbergungsvertrages
1.1 Der Gastaufnahmevertrag kommt verbindlich zustande, sobald die Ferienwohnung gebucht wird. Ob dies mündlich, schriftlich, telefonisch, per Fax, über das Internet oder per E-Mail erfolgt ist unerheblich.
1.2 Die Ferienwohnung Kastl, Bad Abbach ist verpflichtet, die reservierte Wohnung zur Verfügung zu stellen. Andernfalls ist dem Gast Schadensersatz zu leisten.
1.3 Der Abschluss des Beherbergungsvertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen worden ist.

2. Leistungen und Preise
2.1 Die Angegebenen Preise sind Endpreise und schliesen alle Nebenkosten mit ein, soweit nichts anderes ausdrücklich vermerkt oder vereinbart worden ist.
2.2 Das Entgelt für den Kurbeitrag ist bereits im Preis enthalten und wird durch den Vermieter an die Gemeine Bad Abbach weitergeleitet.

3. Bezahlung
3.1 Die Mietvorauszahlung beträgt in der Regel 50 Euro und ist nach Vertragsabschluss fällig. Der Betrag muss innerhalb von 14 Tagen auf unserem Konto oder per PayPal eingehen.
3.2 Die Bezahlung der Restmiete erfolgt am Tag vor der Abreise des Gastes. Fremd-Währungen werden ausdrücklich nur nach Absprache entgegen genommen.

4. Rücktritt des Gastes
4.1
Der Mieter kann jederzeit vom Mietvertrag zurücktreten, eine Umbuchung vornehmen oder einen Ersatzmieter stellen. Die Erklärung zum Rücktritt/Umbuchung oder Ersatzmieter ist von dem Tage an wirksam, an dem sie beim Vermieter eingeht (mündlich oder schriftlich).
Der Gast kann kostenfrei vom Mietvertrag zurücktreten. Bedingung hierfür ist, das der Gast dem Vermieter den Rücktritt vor dem 91. Tag vor Mietbeginn mittteilt. Ab dem 90. Tag vor Mietbeginn entstehen nachfolgende Kosten für den Gast, gerechnet in Prozent vom Gesamtpreis:

a) ab dem 90. Tag vor Mietbeginn: 5% des Mietpreises
b) bis zum 30. Tag vor Mietbeginn: 20% des Mietpreises
c) vom 29. Tag bis zum 15. Tag vor Mietbeginn: 30% des Mietpreises
d) vom 14. Tag bis zum Mietbeginn: 50% des Mietpreises

4.2 Der Vermieter hat das Recht, nach Treu und Glauben die nicht in Anspruch genommene Ferienunterkunft anderweitig zu vermieten

Der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung wird dringend empfohlen.

5. An- und Abreise
Zeitpunkt der An- bzw. Abreise ist mit dem Vermieter zu vereinbaren.

6. Haftung
6.1 Der Mieter sind für die Ferienwohnung und die Einrichtung verantwortlich und wird gebeten diese pfleglich zu behandeln. Alle durch den Mieter verursachten Schäden werden ihm in Rechnung gestellt bzw. wird eine Ersatzbeschaffung verlangt.

7. Gerichtsstand
Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Den Gastaufnahmevertrag können Sie sich nachfolgen auch als pdf-Datei herunterladen/ausdrucken: